Marion Haak-Schulenburg (Gesang, Rahmentrommel) 

Ian Melrose (Gitarre, Low whistle u.a.)

Gregor Schulenburg (Querflöte, Duduk, Kyotaku)                      

Mathis Mayr (Violoncello)

Kouté

Die Ausnahmeformation im Folkmusikbereich

Die Musiker dieses Ensembles bringen außergewöhnliche Musikalität, Spiellust und Virtuosität auf die Bühne und lassen sich gleichermaßen von Klangqualitäten der Neuen Musik wie auch vom Groove, der Leidenschaft und der Zartheit von Folkmusik inspirieren. Sie vereinen in ihrem Spiel die sonst getrennten Welten von klassischer Musik und ethnischer Musik und nehmen sich dabei die Freiheit, Melodien aus verschiedenen Musiktraditionen eigenwillig zu interpretieren: Ganz neu, welche Instrumente sie miteinander erklingen lassen. Für sie selbst überraschend, was aus der Improvisation auftaucht.